Neuer Bundesliga-TeamSpeak: Adresse 144.76.85.247:9987

Autor Thema: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen  (Gelesen 9402 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Monsena

  • Spaziergänger
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: +3/-0
  • InGame Nick: Monsena
  • SC:14 BL: ich mach da nicht mit
  • SC:15 BL: ich mach da nicht mit
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #75 am: Dezember 18, 2015, 14:12:16 Nachmittag »
Wenn ich nur halb so gut fahren würde wie du redest, hätte ich um einiges bessere Zeiten.
Aber trotzdem DANK an Dich dass auch ich in deine Ansprache erwähnt wurde.

Mit 67 bin ich schon ein alter Knacker, aber dank einer Lungentransplantation währe ich nicht einmal 62 geworden.

Für dieses Game fehlen mir einfach die Nerven. Am liebsten fahre ich ein schnelles Duell da habe ich wenigstens ab unzu ein Erfolgserlebnis weil da auch gleichstarke fahren.

Was ist Besser Tastatur oder Gamepad? Sprungtaste und Aufstehen bei Kurven wie handhabt man das am besten?

Grüssle
Monse

Offline Der_Filmfreund

  • Moderator
  • Yeti
  • ****
  • Beiträge: 907
  • Karma: +70/-65535
  • InGame Nick: DerFilmfreund
  • SC:14 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:15 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #76 am: Dezember 18, 2015, 14:49:50 Nachmittag »
Wenn ich nur halb so gut fahren würde wie du redest, hätte ich um einiges bessere Zeiten.
Aber trotzdem DANK an Dich dass auch ich in deine Ansprache erwähnt wurde.

Mit 67 bin ich schon ein alter Knacker, aber dank einer Lungentransplantation währe ich nicht einmal 62 geworden.

Für dieses Game fehlen mir einfach die Nerven. Am liebsten fahre ich ein schnelles Duell da habe ich wenigstens ab unzu ein Erfolgserlebnis weil da auch gleichstarke fahren.

Was ist Besser Tastatur oder Gamepad? Sprungtaste und Aufstehen bei Kurven wie handhabt man das am besten?

Grüssle
Monse
Hallo Monsle,

natürlich hattest auch du einige Worte verdient - du bist ein Team-Mitglied und hast alles gegeben - mehr kann man von niemandem verlangen. Einige hatten wohl keine Zeit - kann auch passieren, aber über die kann man dann auch keine Worte machen - man weiß ja nicht, was dazwischen kam.

Zu deinem Alter fehlen mir auch nur noch 5 Jahre und MEIN Handicap ist Finger-Polyarthrose, das heißt, Tastatur ist grundsätzlich Gift für mich - aber ich bilde mir ein, durch die momentan heftige Beanspruchung der Gelenke stärken sich auch die Fingermuskeln und entlasten wiederum die Gelenke. Und es heißt auch: Gelenke müssen bewegt/geschmiert werden.

Das ist freilich eine andere Hausnummer, als lebenswichtige Organe. Ohne Hände kann man leben - ohne Lunge(n) nicht.

Letztes Jahr im Dezember wurde ich am linken Mittelfinger operiert (Gelenkzyste) da durfte ich den linken Mittelfinger 4 Wochen lang nicht belasten. Also versuchte ich es mit einem Gamepad. Operator (Teamcheffe von NRW) teilte mir mit, wie man es einrichtet - ich empfand es als schwierig und würde es heute nicht mehr hinkriegen. Damals gab es nur 2 Möglichkeiten: SkiChallenge mit Gamepad oder kein SkiChallenge. Also machte ich es mit dem Gamepad. Es hat langen lange lange gedauert, bis der alte Kopf mit den vielen Knoten in den Hirnwindungen die "andere Art von Koordinationen" einigermaßen zugelassen hat.

Nach ca. 4 Wochen hatte ich mir irgeneine Knochenentzündung am linken Daumenknochen vom krampfhaften Drücken des Famepad-Drehkreuzes zugezogen und ich mußte alles dick in Watte einpacken, wodurch natürlich das Feingefühl verlorenging. Warum so ausführlich? Weil du nach besser oder schlechter fragst. Aber vielleicht es es für dich eine Alternative, da du dich noch nicht so lange auf deine Spielart "eingeschossen" hast.

Wer viel auf der Tastatur fährt, weiß auch, dass die Fingernägel sehr kurz geschnitten werden sollten, damit man sich diese nicht ständig bei jedem Tastendruck ins Fleisch eindrückt - das kann sehr schmerzhafte Entzündungen hervorrufen  ???
Jaja, die echten SCler sind sehr leidensfähig und um diese Leiden zu umgehen, werden sie zuweilen recht erfinderisch  :o

Vor einigen Jahren fuhr ich auf Tastatur die Standardbelegung, also Pfeiltasten oben-unten und rechts-links. Da standen mir die Hände oft im Wege und an die Leertaste (= als Sprungtaste belegt) kam ich praktisch gar nicht heran. Also nahm ich den Rat meines Bruders (Enertschie) an und belegt die Tasten anders:

J = rechts lenken mit rechtem Mittelfinger    -    Vorteil: J-Taste hat einen Fühlpunkt, man findet ihn auch blind
N = links lenken mit rechtem Zeigefinger
F = in die Hocke gehen mit linkem Mittelfinger - Vorteil: F-Taste hat einen Fühlpunkt, man findet ihn auch blind
V = Bremstaste mit linkem Zeigefinger
Leertaste = Sprungtaste - sie ist direkt unter den Fingern und mit beiden Daumen jederzeit erreichbar.

Achtung - Neustart etc. sollten ziemlich weit weg von den Steuerungstasten sein - in der Hektik kommt man schon mal darauf und vermichtet damit jäh eine potentielle Bestfahrt ...  ::)
Ich habe den Neustart auf ESCAPE gelegt.
Geist ein und ausschalten ist glaube ich auf G - da kommt man auch mal gelegentlich ran.
Wer die Tastaturbelegung auf Standard (Pfeiltasten) läßt, braucht sich natürlich nicht auf Geist und Neustart-Belegung konzentrieren :)

Die ersten Jahre fuhr ich ohne Sprungtaste, weil es sehr viel Übung erfordert. Viele Manöver haben sich mir bis heute noch nicht erschlossen.

Aber noch wichtiger als die Steuerungstasten sind aber die Ski-Einstellungen und wenn ich mir deinen Geist so ansehe, kann es nicht anders sein, dass du Standardbelegt bist (also Drehen 70 und die beiden anderen, also Kanten und Gleiten zusammen 30). Da kann ich dir nur sagen: Das wir nie etwas ! Du kommst nie auf Geschwindigkeit und die Richtungswechsel sind unkontrollierbar.

Natürlich kannst du fahren, wie du willst und mir ist jede deiner Fahrweisen recht, aber so richtig Feuerfangen wirst du damit nicht.

Im übrigen sind wir hier viele "alte Leute" - viel mehr, als du denkst. Weil ich glaube, dass wir ein Hobby eher pflegen, als junge/jüngere Leute. Die brachen eher den Kick des Neuen und nach 1, 2 oder 3 Jahren empfinden sie ein Spiel als ausgenudelt.

Wenn du noch die ein oder andere Frage hast, dann melde dich ruhig - bestimmt haben wir hier noch weitere Team-Mitglieder, die dich mit Rat und Tat unterstützen, denn "meine Weisheiten" gelten natürlich in erster Linie für mich und meine Techniken - das kann bei einem anderen völlig anders aussehen. Ich lasse mir aber gerne auf die Finger schauen, wenn dies einem anderen nützlich ist. Ob ich nun im Weltcup-Ranking auf Platz 700 oder 999 bin, ist mir relativ "Wurscht", Hauptsache "unter 1000" :)

Du hast sicherlich auch einige Hundert oder gar Tausend hinter dir, es könnten aber 10000 sein, wenn du Feuer an der SkiChallenge fängst ;)

Von meiner Seite aus jedenfalls alles Gute für dich - Rainer

EDIT:
..... und man sollte möglichst die Linie der guten Fahrer nachfahren - nicht umsonst sind die vorne bei der Musik und diese Linien haben das Allermeiste gemein: Sind sind verdammt identisch ;) und bieten nur wenig Nuancen.
« Letzte Änderung: Dezember 18, 2015, 15:12:12 Nachmittag von Der_Filmfreund »

Offline ChrisDangerous

  • Ski Alpin-Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Karma: +6/-0
  • InGame Nick: ChrisDanger
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #77 am: Dezember 18, 2015, 18:06:36 Nachmittag »
Also ich fahr nur mit Tastatur bisher.. Bin aber auch noch keine 30, da machen das die Finger vielleicht besser mit :D

Als Tipp, im Grafikmenü die Partikel ausstellen, dann hat man keine Schneeflocken und sieht etwas besser, zudem läuft das Spiel dann auf meinem alten Laptop ruckelfreier.
Ansonsten, das Aufstehen vermeiden, da man da bei Schnee recht viel Zeit verliert, dann lieber kurz die Sprungtaste reinhauen und glei wieder in die Hocke, sag ich mal gefühlt, kp ob das wirklich stimmt.
Sonst die Topfahrer anschauen und gucken, wann die die Sprungtaste benutzen und welche Linie die nehmen.

Ich habe gerade glaub ich zumindest ne Traumzeit hingelegt mit 9-13, http://www.skirudi.info/de ist auch wieder online: 2:07,5xx..
« Letzte Änderung: Dezember 18, 2015, 18:09:10 Nachmittag von ChrisDangerous »

Offline Der_Filmfreund

  • Moderator
  • Yeti
  • ****
  • Beiträge: 907
  • Karma: +70/-65535
  • InGame Nick: DerFilmfreund
  • SC:14 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:15 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #78 am: Dezember 18, 2015, 20:55:11 Nachmittag »
Dakesi - Chris - Entertschie - wie macht ihr das nur  :(

Ich habe das Gefühl: Bei mir geht nichts mehr. Früher betete ich für Schnee - heute (18.12.) hasse ich ihn.
Kein einziger runder Bogen gelingt mehr. Ottimar entfleucht mir - wo gibts denn sowas  ???

Seit 8 Stunden sehe ich grün nur noch bis maximal 3. ZZ und dann nie wieder.

Bei über 150 Anfahrten habe ich das S bei der 2. ZZ noch keine einziges mal butterweich erwischt.
Wenn das nicht halbwegs sitzt, hat eine Weiterfahrt nur noch Übungszwecke ohne Aussicht auf eine Verbesserung.

Und die Schluß-Links an der letzten ZZ geht auch nicht mehr.

Im Moment ist die 2:07,999 sowas von weg, da erscheint mir Japan vergleichsweise direkt nebenan.

Gut, dass BuLi bei Sonne war  8)

Mit frustigen Grüßen ... *grummelbruttelgrummelbruttelgrummel*  :'(

Ob ein neuer Skianzug hilft ?

EDIT: Hat schon jemand bemerkt, das der Speedometer seit ca. 14 Uhr "hängt" ? Wunderte mich, dass Dakesi nicht abzieht, bis ich ihn als Geist holte und da war er meilenweit weg von der Speedometerzeit.

Offline Doolittle1963

  • Carving Ski-Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 272
  • Karma: +27/-0
  • InGame Nick: Doolittle1963
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #79 am: Dezember 19, 2015, 06:46:31 Vormittag »
 >:( >:( Ich mag keinen Schnee  >:( >:(



Offline Monsena

  • Spaziergänger
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: +3/-0
  • InGame Nick: Monsena
  • SC:14 BL: ich mach da nicht mit
  • SC:15 BL: ich mach da nicht mit
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #80 am: Dezember 19, 2015, 17:47:53 Nachmittag »
Hab Dank für deine Erklärungen Rainer, hast dir wirklich mühe gegeben.
Das mit den Skieinstellungen hab ich schon kappiert, und ich weiss das ich auf der Strecke umanand wackel wie das was der Kuha am Orsch rum bammelt.

Meine Frau lacht sich immer halb tot wenn sie sieh wie ich mit dem Gamepad das halbe Wohnzimmer beanspruche. Das Teil geht mit jeder Kurve voll mit und das in grossen Bögen.

Es ist mein erstes Game wo ich so gefordert bin, sonst spiele ich mehr ruhigere Games.

Noch eine Frage, kann man das Spiel auch nach den Wettkämpfen noch spielen?
dann hätte ich ja genügend Zeit für die kommende Saison zu üben.

Offline Der_Filmfreund

  • Moderator
  • Yeti
  • ****
  • Beiträge: 907
  • Karma: +70/-65535
  • InGame Nick: DerFilmfreund
  • SC:14 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:15 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #81 am: Dezember 19, 2015, 18:13:21 Nachmittag »
Hab Dank für deine Erklärungen Rainer, hast dir wirklich mühe gegeben.
Das mit den Skieinstellungen hab ich schon kappiert, und ich weiss das ich auf der Strecke umanand wackel wie das was der Kuha am Orsch rum bammelt.

Meine Frau lacht sich immer halb tot wenn sie sieh wie ich mit dem Gamepad das halbe Wohnzimmer beanspruche. Das Teil geht mit jeder Kurve voll mit und das in grossen Bögen.

Es ist mein erstes Game wo ich so gefordert bin, sonst spiele ich mehr ruhigere Games.

Noch eine Frage, kann man das Spiel auch nach den Wettkämpfen noch spielen?
dann hätte ich ja genügend Zeit für die kommende Saison zu üben.
Hab ich gern gemacht - bin ja ein Vielschreiber und komme manchmal kaum noch zum Spielen ;)

Ich habe mit meinen Erklärungen weit ausgeholt, weil ich keine Ahnung habe, wieviel du weißt. Zwischenzeitlich habe ich über die Rudi-Seite gesehen, dass du deine letzte Bestzeit (WOW - 4 Sekunden Verbesserung - WOW) die Einstellung 20/20/60 drin hattest. Da bin ich schon mal beruhigt - ich ging davon aus, dass du evtl. gar nicht weißt, dass man die Ski anders einstellen kann. So kannst du dich gaaaanz langsam an die Besteinstellungen herantasten. Ich fahre im Moment 10/11/79. Das erfordert jedoch absolute Streckenkenntnis (jeder Buckel und jede Welle sollte geläufig sein) und Lenken im voraus. Immer dicht an die Fahnen ranfahren und runde Bögen fahren - das zackige kostet sofort Geschwindigkeit.
Das ist natürlich am Anfang zuviel, von daher taste dich langsam nach vorn.

Gucken, was die anderen Fahrer haben, kannst du dort:

----->            http://www.skirudi.info/de

Da kannst du die Strecke eingeben, das Wetter, das Rennen und auch den Fahrernamen - somit bleibt dir nicht verborgen, mit welchen Einstelungen die anderen Fahrer ihre Bestzeit erreicht hatten (solange "Rudi" online ist).

Und noch eine tolle Seite, die bei auf meinem 27-Zöller ständig oben links eingeblendet ist und mitläuft:
 
----->            http://www.skichallenge-liveticker.de/speedometer.

Da hast du auch ständig Deine Teamkollegen im Blick und kannst dir bei Klick auf das runde Symbol bei jedem Fahrer anzeigen lassen, wann er welche Bestzeit gefahren hat. Außerdem siehst du auch die anderen Bundeländer.

Bei Training und Wettkampf kannst du o.a.Seite umschalten von Speedometer auf "LiveScore". Da siehst du die aktuellen wichtigen Daten (Potential eines Spielers, seine im LiveEvent aktuelle Zeit, die aktuelle Mannschaftszeit (nur wenn bei uns die geforderten 10 Spieler am Start waren) und und und.

Man hat sich also jede Menge Mühe gegeben, den Interessierten etwas an die Hand zu geben.

Und ja, das Spiel kann man nach Ende der Saison (abgeschaltet wird der Server am 01.04.2016) weiterspielen, bis einem die Galle hochkommt. Ich fange mit einem leichten Training immer bereits im Oktober an - Startschuß der neuen Saison ist meist um den 24.November eines jeden Jahres.

Ja noch was: Hab mir vor Lachen fast in die Hose - kann mir lebhaft vorstellen, wie du mit vollem Körpereinsatz in die Kurve gehst, um gerade nochmal herumzukommen ;)

Ich selbst spiele auf der Tastatur. Alle 2 Saisons ist eine neue Gamer-Tastatur fällig, weil die Tasten ausgeleiert und die Druckpunkte "weich" werden :)

Machs gut - Rainer

EDIT: Sehe, du hast dich schon wieder um satte 2 Sekunden verbessert. Von gestern auf heute 6 Sekunden.
Von solchen Fortschritten träume ich hier - muß um Hundertstel kämpfen wie SAU ;)
Ich schätze, jetzt macht dir das Spiel etwas mehr Spaß, als bis gestern  ;D

EDIT-EDIT: Jetzt geht's aber Schlag auf Schlag :)
Natürlich wird das nicht ewig so weitergehen ;)
Die Fortschritte werden bald kleiner, aber dafür feiner - die Linie muß immer besser getroffen werden.

Vorausschauende Lenkarbeit ist gefragt und genauere Streckenkenntnis, damit man weiß, wo man "auf dem Gas" bleiben kann und wo Gefahr lautert.

Du hast die Skieinstellungen bereits auf 9/11/79 und bist da angelangt, wo die Profis in etwa sind. Vielleicht ein bißchen früh, weil du die Kurven nur noch bekommen wirst, wenn du aufstehst und dabei langsam wirst.

Du hast noch Stellen drin, in denen du dich bei richtiger vorausschauender Fahrt teilweise über 1 Sekunde innerhalb einer einzigen richtig gefahrenen Kurve aufholen kannst. Aber eins nach dem Anderen ;)

Aber völlig egal, spiel so, wie es dir gefällt - es soll ja keine Arbeit sein sondern Spaß machen :) :)

Bei Schneerennen hat man immer viel Gleiten, bei Eisrennen viel Kanteneinsatz und bei Sonne ist es wieder anders, aber ähnlich wie Eis.

Ich gebe immer am Thread-Anfang in etwa vor, was in Frage kommt. Ansonsten kann man "bei Rudi" nachsehen.

Du kannst auch Geister suchen, die in deiner Leistungsklasse sind und diese im Spiel vorlegen, bis du sie "erlegt" hast.

Wenn du auf einen aufholst, weil er am Anfang schneller war und du ihm näherkommst, wirst du sehen, wie sein Hintern immer größer wird :)

Es gibt nichts Schöneres, als größer werdende Hintern, die langsam aber sicher ins Unsichtbare wechseln und dann für immer weg sind  :) ;) ;D

Ab Übermorgen fahren wir dann in Bormio (Stelvio/Italien). Neue Strecke, also wieder viel Lernarbeit, dann aber wieder schnelle Fortschritte. Falls du viel Zeit hast, wirst du deinen Rückstand auf den Schnellsten auf unter 20 Sekunden drücken können. Das wär schon mal was für die erste Saison einer neuen Strecke  8)
« Letzte Änderung: Dezember 19, 2015, 20:43:40 Nachmittag von Der_Filmfreund »

Offline Chevato

  • Board-Crew
  • Yeti
  • ****
  • Beiträge: 1.397
  • Karma: +107/-65535
  • InGame Nick: Chevato
  • SC:14 BL: Bayern
  • SC:15 BL: Bayern
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #82 am: Dezember 19, 2015, 22:14:22 Nachmittag »
So, jetzt ist mir im Rennen auch mal einer rausgerutscht, unten sogar eine noch bessere Zeit gefahren.  :P
Und keine Viertelstunde später rumpelt der Dakesi wieder an mir vorbei.... bist ja ganz schön lästig  :D :D

Offline Der_Filmfreund

  • Moderator
  • Yeti
  • ****
  • Beiträge: 907
  • Karma: +70/-65535
  • InGame Nick: DerFilmfreund
  • SC:14 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:15 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #83 am: Dezember 19, 2015, 22:19:23 Nachmittag »
Ja, ich glaube, solange der Pezi unterwegs ist, kommt man spielend um Ecken. Den hol ich mir heute noch :)

Spaß beiseite - ihr zwei seid halt unsere Cräcks (ich schreibs extra mit "ä" ).
Es ist mir unbegreiflich, wie man mit so wenigen Spielstunden solche Fahrten hinlegen kann - das muß Begabung sein :o

Zwischen 21:49:23 Uhr und 22:02:21 (= 12:58 Minuten lang) war Chevato BWÜ-Tabellenführer - Gratz !!

Im Speedometer sind wir momentan klarer 5ter (ob wir den Hessen noch einheizen sollten - dann müssten noch 3 oder 4 von uns Nachzüglern leistungsmäßig explodieren ...). Matze hab ich auch noch nicht gesehen.

EDIT: Obwohl ich den "Ranglisten-Ersten" gestern spätabends noch vor dem Ziel eingefangen hatte, brachte mich das nicht weiter nach vorn. Man konnte sein merkwürdiges Verhalten nur sehen, wenn man langsamer als 2:09 war :)
« Letzte Änderung: Dezember 20, 2015, 10:25:08 Vormittag von Der_Filmfreund »

Offline Dakesi

  • Skilangläufer
  • **
  • Beiträge: 89
  • Karma: +22/-0
  • InGame Nick: Dakesi
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #84 am: Dezember 19, 2015, 23:06:25 Nachmittag »
@chevato: Ich hatte gar nicht gesehen, dass du kurzzeitig schneller als ich warst. Das war jetzt Zufall, dass ich dich grad danach überholt habe ;)
Chevato: Du bist doch auch ein TrackMania-Fahrer? Dein Name sagt mir von daher etwas.
Mit über 10 Jahren Tm-Erfahrung kommt man auch in der SC gut voran. Für alle die unter dem Jahre tausende Strecken zum hunten suchen, dann kann ich nur TM empfehlen ;)

Gruß Dakesi

Offline GFR-3MädelsPapa

  • Freestyler
  • *****
  • Beiträge: 469
  • Karma: +8/-0
  • InGame Nick: GFR_papa50
  • SC:14 BL: Saarland
  • SC:15 BL: Saarland
  • SC:16 BL: Saarland
  • SC:NC: Team Germania
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #85 am: Dezember 20, 2015, 21:45:38 Nachmittag »
Hey people
nach dem eher schwachen Jahr 2014/15 is bei euch ja wieder ne Super-Truppe rausgekommen !
Weiter so - Konkuurenz belebt das Geschäft
Kurvi mein Lieber - die letzten Rennen sind dann (leider) geschenkt, aber wenn du zurück kommst, dann aber ! Ich will dich wieder live-haftig auf das Piste sehen...wir beiden Sisa-Gewinner !  :D :D :D :D

Offline GFR-3MädelsPapa

  • Freestyler
  • *****
  • Beiträge: 469
  • Karma: +8/-0
  • InGame Nick: GFR_papa50
  • SC:14 BL: Saarland
  • SC:15 BL: Saarland
  • SC:16 BL: Saarland
  • SC:NC: Team Germania
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #86 am: Dezember 20, 2015, 21:48:15 Nachmittag »
Hey rainer - seh gerade, warst in Gröden auch nur a Schnapserl vor mir, wie in Valdi ...  :P
Ralph / 3MP

Danke für die Aufnahme in euer Team-Gruppenrennen
an alle andern - ich mach da jetzt auch ein bisschen mit
 ;)

Offline Der_Filmfreund

  • Moderator
  • Yeti
  • ****
  • Beiträge: 907
  • Karma: +70/-65535
  • InGame Nick: DerFilmfreund
  • SC:14 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:15 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #87 am: Dezember 20, 2015, 22:05:43 Nachmittag »
Hey rainer - seh gerade, warst in Gröden auch nur a Schnapserl vor mir, wie in Valdi ...  :P
Ralph / 3MP

Danke für die Aufnahme in euer Team-Gruppenrennen
an alle andern - ich mach da jetzt auch ein bisschen mit
 ;)
Genau, für Schnapserl bin ICH zuständig :)

Wegen den Gruppenrennen: Dein Wunsch war mir Befehl. Wenn DU dann in Gröden ein Schnapersl vor MIR bist, hab ich schon mal ne Ausrede  8)

Im Ernst - ich bin um jede Spur froh, der ich nachfahren kann und wenn mal ein anderer von mir profitiert, kommt es dem Team zugute. Bei dir ist es leich anders, aber ich hab was übrig für Papis von 3 Mädeln ;)

Nur zur Info - ich hab in Bormio innerhalb von 40 Minuten schon mal meine letztjährige Bestzeit pulverisiert ;)

Offline Chevato

  • Board-Crew
  • Yeti
  • ****
  • Beiträge: 1.397
  • Karma: +107/-65535
  • InGame Nick: Chevato
  • SC:14 BL: Bayern
  • SC:15 BL: Bayern
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #88 am: Dezember 21, 2015, 22:27:22 Nachmittag »
Zitat von: Dakesi
Chevato: Du bist doch auch ein TrackMania-Fahrer? Dein Name sagt mir von daher etwas.
Mit über 10 Jahren Tm-Erfahrung kommt man auch in der SC gut voran. Für alle die unter dem Jahre tausende Strecken zum hunten suchen, dann kann ich nur TM empfehlen ;)

Ah, jetzt weiß ich wieder worauf ich noch antworten wollte... :o
Ja, beim Einser Trackmania waren wir auch irrsinnig viel unterwegs, auch jede Menge Strecken gebaut.
Sogar mit anderen zusammen einen eigenen Server am Laufen gehabt.
Trackmania 2 hab ich zwar auch, aber da wurde es mit der Zeit dann doch immer weniger.
Bist du bei TM auch als Dakesi unterwegs?

Gruß
Chevato

Offline Dakesi

  • Skilangläufer
  • **
  • Beiträge: 89
  • Karma: +22/-0
  • InGame Nick: Dakesi
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #89 am: Dezember 22, 2015, 12:34:00 Nachmittag »
Jap, in TM heiße ich auch Dakesi.
Ich bin im Zero-Clan (sollte dir was sagen, denke ich ^^).

Gruß Dakesi

SC:16 SKI CHALLENGE Bundesliga Forum

Re: GRÖDEN (IT) Training, BuLi & Rennen
« Antwort #89 am: Dezember 22, 2015, 12:34:00 Nachmittag »