Neuer Bundesliga-TeamSpeak: Adresse 144.76.85.247:9987

Autor Thema: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche  (Gelesen 3384 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kurvenweich

  • Moderator
  • Carving Ski-Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 222
  • Karma: +10/-0
  • InGame Nick: Kurvenweich3
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
  • SC:NC: Team Malawi
Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« am: Januar 22, 2014, 09:20:35 Vormittag »
Hallo Baden Württemberger,

Teamansprachen schweissen ein Team zusammen. Das lernte ich von meinem Vorvorgänger ... Und deswegen die Einstimmung auf das Rennen... Es ist die Mail von gestern... Das sollte Motivation genug sein... Und erspart mir Zeit, da ich heute und morgen wenig Zeit habe und in der wenigen, die ich habe , mich die Streif runterschwingen will, um ein optimales Buli Ergebnis als Letzter der BaWü Gruppe abzuliefern.

Zuerst aber mal... Kompliment was gestern im Training los war. Soviel waren wir noch nie dieses..  Hinter unserem Leithengst OG Black hat sich eine zweistellige Herde eingefunden. Ein Traum. Die Erinnerung an alte Zeiten lebt wieder auf.... Bin stolz auf Euch..... Heute Abend nochmal das Gleiche.... Der eine oder andere holt sich noch Tipps im TeamSpeak und wir sind gerüstet fürs BuliRenen.

Sorry für die Fehler... Schreib auf Tablet in der Pause :)

Aber jetzt die PM von gestern... Da sie eh kaum gelesen wird wie Matze mir sagte.... Hoffe sie ist Motivation genug..... Und reicht als Ansprache um unser Ziel zu erreichen... Oder besser meines, mangels besserer Idee.. :) Platz fünf..

AlsoLiebes Team,
 
zuerst mal: hier bin ich .... Euer neuer Teamleader... weil kein anderer da war :-) aber ich tu das Beste was ich kann... also Danke für Euer Vertrauen!
 
Diese Saison lief nicht so berauschend bisher für uns. Leere Trainings, leeres Forum, keine Teilnehmer bei den Buli Rennen... einfach alles etwas daneben. Leider.... doch jetzt die letzten zwei Rennen schlagen wir zu.
 
Denn Preussen, Fischköpfe und Weißwurstesser sind nicht besser wie wir... die dürfen uns nicht zeigen wie man Ski fährt. Lasst uns gemeinsam allen zeigen, dass Baden Württemberg wie Phönix aus der Asche aufsteigen kann... auch wenn es Kitzbühl auf Eis ist :-)
 
Also bitte, fahrt am Donnerstag alle. Nicht wieder das Zittern wegen Strafzeiten, sondern das Zittern ob wir Platz fünf halten oder nicht.... denn das muss unser Ziel sein.... so groß ist das Potenzial unserer Fahrer. Also visieren wir Platz fünf an der Streif an und dazu helfen alle mit!
 
Wir bewegen uns ja schon... wir waren eben 9 Teilnehmer beim ersten Training heute. Absoluter Spitzenwert dieses Jahr. Danke dafür..... Jetzt lasst uns auch unsere Hütte wieder beleben, kommt ins Forum und schreibt einfach in den aktuellen Trainings- oder Bulithreat was Euch so bewegt auf den etwas mehr wie 2 km der Strecke ... kann ganz witzig sein wenn alle mitmachen.... also kommt alle und schreibt euch die restlichen Finger wund, die vom skifahren noch heile sind.
 
Also Jungs (und Mädels, keine Ahnung) lasst uns die Saison als wahre Schwaben und Gelbfüssler zu Ende bringen ... kämpft und steht auf... fahrt am Donnerstag alle und kommt ins Forum. Wir zeigen es den restlichen Ländern wie man im Südwesten mit Tiefs umgeht.

Viele Grüsse
Euer
Kurvi

Offline The_Little

  • Ski Alpin-Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 134
  • Karma: +0/-0
  • InGame Nick: The_Little
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:NC: Team Greece
Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #1 am: Januar 22, 2014, 10:24:23 Vormittag »
Daumen hoch :)


ich werd mal schauen, dass ich heute abend auch ne runde in TS vorbeischauen kann.

Offline ChrisDangerous

  • Ski Alpin-Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Karma: +6/-0
  • InGame Nick: ChrisDanger
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #2 am: Januar 22, 2014, 11:38:08 Vormittag »
hab die e-mail ansprache grade gelesen und guck hier rein und find sie nochmal! starkes ding! thoda wäre stolz auf dich!!
weiß noch nich, obs mir heut zum training reicht, aber am doschdich werd ich dabei sein, kitzbühl ist ja auch seit beginn meine lieblingsabfahrt, da werden wir doch wohl besser als platz 5 schaffen!

Offline matze2009

  • Schlittenfahrer
  • *
  • Beiträge: 42
  • Karma: +4/-0
  • InGame Nick: matze2015
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #3 am: Januar 22, 2014, 17:46:44 Nachmittag »
Da es bisher noch kein Tutorial für Kitz gibt, versuch ich mich mal.

Also:
Bis zur ersten Zwischenzeit (ZZ) alles in der Hocke fahren, die kleine Welle vor der ZZ drücken.
Dann die entscheidende Stelle: Wie OGBlack schon geschreiben hat, fährt man die Rechtskurve mit Brems-und Sprungtaste (ST).
Die nächste Linkskurve am besten von rechts anfahren, ich nehme auch hier beim Aufstehen die Sprungtaste kurz zur Hilfe.
Die langgezogene rechts geht ohne ST, Aufstehen etc.
Wer vor der 2. ZZ relativ weit links fährt (Bandengefahr) vermeidet es abzuheben und nimmt so viel Schwung mit in die Gleitpassage.
Der Sprung nach der 3. ZZ wird nicht gedrückt, dafür aber der nächste Sprung, den man weit links anfahren sollte.
Die folgende rechts entlang der blauen Linie fahren und dann den kleinen Hügel vor der 4. ZZ in der Hocke drücken.
Danach kurz aufstehen, um in der Linkskurve nicht zu weit nach aussen getragen zu werden. Den zweiten Hügel kann man ohne ST fahren.
Die nächste rechts sollte von weit links angefahren werden und auch hier nehme ich kurz die ST zur Hilfe um möglichst nah an der Bande nach rechts zu ziehen.
Danach in der Hocke bis zur Schikane.
Die fahre ich relativ mittig an, stehe in der Rechtskurve kurz auf (ohne ST), dann wieder in die Hocke. In der Linkskurve stehe ich auch kurz auf, gehe dann wieder in die Hocke und steh kurz vor dem Tor links nochmal auf (aber nur ganz kurz).
In der Rechtskurve vor der letzten ZZ stehe ich auch kurz auf, der Sprung bei der ZZ wird gedrückt.
Dann vor der Traverse aufstehen, ST drücken und auf eine gute Linie hoffen.
Danach mit Vollgas ins Ziel, ohne ST, ohne Aufstehen. Den Zielsprung fahre ich ganz am rechten Tor an.
Und hoffe, dass ich bis morgen damit unter 1:50 komme ;)

Dieses Tutorial kann hoffentlich dem ein oder anderen ein paar Zehntel bringen. Ich will aber nicht den Eindruck erwecken, dass ich da den absoluten Plan habe. Vielleicht kann OG ja noch ein bissel was dazu sagen. Denn der hat DEN PLAN ;)

Offline kurvenweich

  • Moderator
  • Carving Ski-Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 222
  • Karma: +10/-0
  • InGame Nick: Kurvenweich3
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
  • SC:NC: Team Malawi
Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #4 am: Januar 23, 2014, 10:06:37 Vormittag »
So.... Heute wird es Ernst....
Sorry nochmal für meinen Fauxpas gestern Abend.. Lasst euch eine angemessene Bestrafung für mich einfallen.  Die Namensverwechslung ist , denk ich mal, ein klassischer Anfängerfehler.
Wir kämpfen trotzdem um unser Ziel.... Und danke Matze und OG für die Hilfe. Hat mir bei Sonne fast eine Sekunde gebracht.

Also.... Ich möchte heute Abend um 23.00 Uhr folgendes sehen:
- keine Strafzeiten...... Ansonsten gibts das nächste Training in Extrem mit Änfängerski
- Mindestens 17 Fahrer in der Wertung...... Denkt Euch selber eine Strafe aus :)
- Platz 5 in der Wertung.... Tut mir den Gefallen

Ab 22 Uhr versuche ich im Teamspeak zu sein..... Vorher schaffe ichs wahrscheinlich nicht.... Aber ihr könnt natürlich auch ohne mich ab 19.00Uhr :)

Also BW'ler.... Lasst uns kämpfen.... Euer Teamchef

Offline The_Little

  • Ski Alpin-Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 134
  • Karma: +0/-0
  • InGame Nick: The_Little
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:NC: Team Greece
Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #5 am: Januar 23, 2014, 11:05:27 Vormittag »
Schöne Ansprache und Training gestern ist verziehen.


ich schau mal, dass es mir heute abend auch in TS reicht und ob es mir gelingt unseren OG wenigstens ein bisschen zu neuen höchstleistungen zu kitzeln

Offline FCH1965

  • Teamchef
  • Yeti
  • ****
  • Beiträge: 1.743
  • Karma: +40/-1
  • InGame Nick: MV_FCH1965
  • SC:14 BL: Mecklenburg-Vorpommern
  • SC:15 BL: Mecklenburg-Vorpommern
  • SC:16 BL: Mecklenburg-Vorpommern
Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #6 am: Januar 23, 2014, 16:07:47 Nachmittag »
Echt schön zu sehen/lesen, dass es wieder bergauf geht mit euch - SUPER! :)

Und die Fischköppe lassen euch nicht aus den Augen. ;)


lg,
FCH1965

Die Ski Challenge Kogge sticht wieder in See!
M/V Capitano 2011/2012, 2013/2014, 2014/2015, 2015/2016! 
Störtebeker-Pokalsieger 2012!

Offline kurvenweich

  • Moderator
  • Carving Ski-Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 222
  • Karma: +10/-0
  • InGame Nick: Kurvenweich3
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
  • SC:NC: Team Malawi
Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #7 am: Januar 23, 2014, 19:51:24 Nachmittag »
so mal kurz schauen was ihr so treibt .... hoffe es klappt heute wir wirs uns alle wünschen ... bibber....

wie läuft es bei Euch?

Offline matze2009

  • Schlittenfahrer
  • *
  • Beiträge: 42
  • Karma: +4/-0
  • InGame Nick: matze2015
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #8 am: Januar 23, 2014, 20:13:51 Nachmittag »
naja... ich bin ehrlich gesagt froh, wenn ich meine pb heute schlage oder erreiche... unter 1:50 schaff ich wohl nimmer. finds aber schon gut, dass wir nach einer stunde 12 zeiten haben ;)
ein hoch auf unseren teamcaptain! die motivation ist wesentlich gestiegen ;)

Offline ChrisDangerous

  • Ski Alpin-Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Karma: +6/-0
  • InGame Nick: ChrisDanger
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #9 am: Januar 23, 2014, 20:28:17 Nachmittag »
sodele, ich steig ein...
ski heil!
ach so, was für ski fahrt ihr denn?

Offline OGBlack

  • Ski Alpin-Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Karma: +3/-0
  • InGame Nick: OGBlack
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #10 am: Januar 23, 2014, 20:31:21 Nachmittag »
pb mit 18 41 41 aber der 18 40 42 ist auch gut muss ihn nur mal ins ziel bringen


Offline kurvenweich

  • Moderator
  • Carving Ski-Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 222
  • Karma: +10/-0
  • InGame Nick: Kurvenweich3
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
  • SC:NC: Team Malawi
Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #11 am: Januar 23, 2014, 20:38:33 Nachmittag »
Zieh den Hut vor Euch!!!!!
Jetzt schon Strafzeitfrei!!!!!!! Klasse... na es geht doch!!! Die Extremstrecke mit Anfängerski habt ihr Euch erspart :-)
Dazu noch zehn Bestzeiten..... ihr macht mich echt stolz!!!!!
Weiter so .... um zehn steige ich wieder ein....  @chris, ich fahre die skier von Rudi vom Besten... da kommt man gut rum!!
Zu meiner Zeit... PB knapp verpasst. Aber es ist noch Luft drin. Vorallem oben im Karusell habe ich heute bisher nur versemmelt... also könnte nachher auch noch meine PB knacken...
Also macht weiter bis ich wieder komm ... niocht aufhören jetzt :-)

Offline kurvenweich

  • Moderator
  • Carving Ski-Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 222
  • Karma: +10/-0
  • InGame Nick: Kurvenweich3
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:16 BL: Baden-Württemberg
  • SC:NC: Team Malawi
Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #12 am: Januar 23, 2014, 20:44:22 Nachmittag »
ach so ... noch Frage an OG.... war vorhin mal schneller im mittleren Streckenteil wie du .... komisch gell... leider dann gestürzt :-( .... darf ich dich Fragen wieso du vor der 3. ZZ so weit vor der Linkskurve zur ZZ ausholst... die geht enger und bringt dann sicher drei oder vier zehntel.

Offline OGBlack

  • Ski Alpin-Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Karma: +3/-0
  • InGame Nick: OGBlack
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #13 am: Januar 23, 2014, 20:50:51 Nachmittag »
bist dir sicher das die 3 zz meinst da wo man nach der 2 zz dann nach links fährt ?!wenn du das meinst kannst mir glauben hab es getestet wenn man weiter ausholt ist man schneller .die zeiten oben von mir waren sehr stark da bin ich bis zur 3 zz schneller als der beste auf eis 


Offline The_Little

  • Ski Alpin-Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 134
  • Karma: +0/-0
  • InGame Nick: The_Little
  • SC:14 BL: Baden-Württemberg
  • SC:15 BL: Baden-Württemberg
  • SC:NC: Team Greece
Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #14 am: Januar 23, 2014, 21:30:48 Nachmittag »
ja, oben bist brutal stark gefahren. mittelteil und schluss ist ausbaufähig :P


SC:16 SKI CHALLENGE Bundesliga Forum

Re: Buli Rennen Kitzbühl - der Phönix aus der Asche
« Antwort #14 am: Januar 23, 2014, 21:30:48 Nachmittag »