Live-Rankings, Tabellen, Trainingsdaten findest du hier: www.skichallenge-liveticker.de

Autor Thema: WETTERAUSLOSUNG WENGEN: SONNE  (Gelesen 1118 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline powderbowl

  • Freestyler
  • *****
  • Beiträge: 341
  • Karma: +10/-6
  • InGame Nick: powderbowl16
  • SC:14 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
  • SC:15 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
  • SC:16 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
WETTERAUSLOSUNG WENGEN: SONNE
« am: Januar 04, 2015, 15:54:02 Nachmittag »
Buli in Wengen ist Sonne :-)


Termin 15.01.
There's nothing like the first one

Offline GFR-Keno

  • Teamchef
  • Freestyler
  • ****
  • Beiträge: 490
  • Karma: +32/-0
    • GermanFunRacer
  • InGame Nick: GFR_Keno
  • SC:14 BL: Saarland
  • SC:15 BL: Saarland
  • SC:16 BL: Saarland
  • SC:NC: Team Belgien
Re: WETTERAUSLOSUNG WENGEN: SONNE
« Antwort #1 am: Januar 04, 2015, 16:35:43 Nachmittag »

Puuuh...Stirn von Schweiß wisch...bei Schnee wäre die Fahrt ja noch länger...soviel Kondition hab ich nicht mehr.
Gut, dass ich vor dem Tutorial die Glaskugel befragt habe ,-)
Gruß Keno





Offline sumi2011

  • Ski Alpin-Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 181
  • Karma: +11/-0
  • InGame Nick: SH_sumi2011
  • SC:14 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
  • SC:15 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
  • SC:16 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
Re: WETTERAUSLOSUNG WENGEN: SONNE
« Antwort #2 am: Januar 09, 2015, 20:27:01 Nachmittag »
2:31,953 im grünen Froschkostüm  ;D ...endlich geschafft!!!! Ich dacht das klappt schon gar nicht mehr.


Offline powderbowl

  • Freestyler
  • *****
  • Beiträge: 341
  • Karma: +10/-6
  • InGame Nick: powderbowl16
  • SC:14 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
  • SC:15 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
  • SC:16 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
Re: WETTERAUSLOSUNG WENGEN: SONNE
« Antwort #3 am: Januar 10, 2015, 09:56:48 Vormittag »
Gratuliere :-) Miss Frosch
There's nothing like the first one

Offline matbold

  • Skilangläufer
  • **
  • Beiträge: 55
  • Karma: +1/-0
  • InGame Nick: matbold
  • SC:14 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
  • SC:15 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
  • SC:NC: matbold
Re: WETTERAUSLOSUNG WENGEN: SONNE
« Antwort #4 am: Januar 16, 2015, 00:05:23 Vormittag »
2:31,953 im grünen Froschkostüm  ;D ...endlich geschafft!!!! Ich dacht das klappt schon gar nicht mehr.


Und im Rennen nochmal schneller. Aber Du könntest so locker ne halbe Sekunde schneller fahren...
Greif mal zu nem 25er Ski. Damit fällt es mir schon viel einfacher. Ich bin auch lange 24/40 gefahren. Mit dem muß ich aber immer heftig um die Linie kämpfen.
Ich hab mir ausgerechnet Deine Fahrt eben ausgesucht um mal zu schauen, warum denn keiner eine 2:30 im Buli-Rennen gefahren ist. Du warst nah dran, da hab ich mal gedacht, schau ich mal, was da fehlt.

Im oberen Teil war das soweit ok. Besser geht immer. Bei Sonne sind Zeiten unter 50 erwünscht. Ne 50,2 kann gerade noch akzeptiert werden. Besser natürlich drunter. Super Zeiten sind 49,6 und drunter. Ich bin mit ner 49,8 zufrieden. Klappt halt nicht immer. ;)
Den Hundschopf hast Du gut erwischt, leider einen Tick zu spät gedrückt. Aber 48m geht noch. Schöner wären 40-45m.
Dicke Probleme hab ich am Canadian Corner gesehen, da fällt Deine Geschwindigkeit doch zu sehr ab (auf 103 am Ende). Man muß da bei Sonne etwas mittiger über die Welle und dann rechts fahren und nah ran ans erste Tor. Nicht zu nah, sonst bekommt man eine Welle. Aber schon sehr dicht. In der Hocke bleiben und ab dem Tor 21,22.... Sprung drücken und immer noch unten sitzen bleiben. Dann noch die Welle an der Ausfahrt Canadian Corner drücken. Die Geschwindigkeit bis dahin sollte mindestens 105km/h nicht unterschreiten. Will man vorne mitfahren: Es geht auch mit 110 (kann ich aber selber nicht. 106/107 sollte es aber schon sein).
Brüggli war ok, das fahr ich dieses Jahr selbst nicht schneller. Klappt das Canadian Corner gut, sollten Zwischenzeiten von 1:24,0 kein Problem sein.
Die Einfahrt Langentraien hast Du gut getroffen. Da sollte man an der rechten blauen Linie herunterfahren. Und dann das Linkstor quasi durchfahren. Hilfreich in dem Abschnitt ist die kurzgedrückte Sprungtaste zum schnellen Aufstehen. An allen Toren kurz aufstehen, Richtung machen und gleich wieder hinsetzen. (Alle ist übertrieben, das vordere Tor der dritten Kurve natürlich nicht). Ein Problem hast Du dann an der Ausfahrt Langentraien. Das letzte Rechtstor. Hier mußt Du vor dem Tor aufstehen, nicht am Tor, das ist zu spät. Ich bleibe dann auch auf der Sprungtaste stehen, setze mich aber wieder, wenn ich rumgekommen bin. Die schnellste Linie ist nämlich rechts der rechten blauen Linie. Du kommst dann mit 106km/h an den Schuss. Klappt es aber gut, kommst Du da mit 112 an. Im Schuss erreiche ich 157km/h, Du nur 155. Das wirkt sich auf diesem langen Stück deutlich aus. Der Lernaufwand ist klein und Du fährst alleine durch diesen Fehler locker 2 Zehntel raus.
So, nun der Schlussteil. Die Linkskurve kann man (mit dem 25er Ski) so durchfahren, dass man nur einmal kurz aufstehen muß. Das ist übrigens schneller als mehrmals kurz aufstehen. Manchmal macht man es einfach intuitiv - geht mir auch so. Aber die Kurve muß etwas enger gemacht werden, ums aufstehen kommt man nicht umher. Also einmal hoch, um die Linie zu kriegen. An der kurzen blauen Linie einlenken und an den durchgezogenen Linien Sprung drücken, halten und aufstehen. An der Kante vom Silberhorn wieder setzen. So kommt man, wenns klappt, aber 94-96km/h und noch viel wichtiger: Man bekommt die kürzeste Linie zum nächsten Tor. Das ist ein echt blödes und nicht ohne Grund heißt das da Österreicherloch. Du hast die Stelle ganz gut getroffen. 94km/h ist ok. Schöner natürlich 95. Blöd sind 92 und weniger. Diese Km/h bekommt man bis zum Schluss-S nämlich nicht wieder - und so sind 3km/h unterschied schon 2 Zehntel, die man da verliert. Die Linie da hinzubekommen ist aber auch nicht so einfach, weil man da aus den Schlägen nicht so rauskommt, wie man es haben will... Manchmal klappts, manchmal nicht. Und das doofe Rechtstor muß man auch noch eng anfahren - und nur zu gern hängt man auch noch drin...
Das Schluss-S ist dann eigentlich kein Thema. Nur hast Du es nicht gedrückt bekommen - da liegen auch noch einmal 1-2 Sofort-Zehntel. Ich drücke hier an der dritten Linie vor der Welle. Passt dann eigentlich immer und ich springe nur 12m. Dadurch spar ich auch einiges an Weg. Ein Tipp fürs S: Auf der Sprungtaste stehen bleiben hilft auch, durch die Kurve gut durchzukommen. Damit bekommt man ne kurze Linie hin, die Geschwindigkeitseinbuße ist damit aufgewogen. Man hat es dann aber etwas einfacher, den Sprung zu drücken - es ist eben weniger hektisch am Ende.

Wenn ich das alles mal zusammenzähle, kannst Du sicher auch eine Sekunde schneller fahren. Aber in jedem Fall ist da noch eine halbe Sekunde möglich.

Viel Glück, das schaffst Du schon!

Offline sumi2011

  • Ski Alpin-Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 181
  • Karma: +11/-0
  • InGame Nick: SH_sumi2011
  • SC:14 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
  • SC:15 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
  • SC:16 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
Re: WETTERAUSLOSUNG WENGEN: SONNE
« Antwort #5 am: Januar 16, 2015, 18:48:31 Nachmittag »
Moin matbold,

so, das ganze bitte nochmal für das Eisrennen  ::) - kleiner Scherz. Vielen Dank für deine Mühe der Auswertung. Wäre bestimmt eine Hilfe gewesen! Werde Wochenende leider nicht viel Fahren können, da es mein Dienstwochenende ist.
Erst im Rennen habe ich es heraus bekommen, wie ich einigermaßen sicher und flott durch das Brüggli S komme. War übrigens mit 'nem 24/42 unterwegs, nachdem ich zuvor den 25/43 gefahren bin.

Vielleicht sollte deine mühevolle Hilfestellung Ansporn für alle sein, sich öfters mal ein Ruck zu geben, und zeitiger im Forum um Hilfe zu bittet, anstatt mehr oder weniger jeden Abend halb zu verzweifeln.

Daumen hoch für Dich! Prima Arbeit!

LG Susanne

Offline matbold

  • Skilangläufer
  • **
  • Beiträge: 55
  • Karma: +1/-0
  • InGame Nick: matbold
  • SC:14 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
  • SC:15 BL: Nordallianz (NIE+SHO)
  • SC:NC: matbold
Re: WETTERAUSLOSUNG WENGEN: SONNE
« Antwort #6 am: Januar 18, 2015, 22:52:46 Nachmittag »
Nun war ich so beschäftigt mit fahren, dass ich total verschlafen habe, hier mal nachzuschauen und das auch nochmal für Eis zu formulieren. Nun ist es leider zu spät. Aber: Deine Platzierung war so schlecht nicht - auch wenn ne 2:32 sicher möglich gewesen ist. Das gilt aber für einige, nicht nur für Dich.

Ich muß zugeben, dass ich hier recht selten ins Forum schaue. Ich kann aber ganz klar sagen, dass Coaching einen deutlich nach vorne bringt. Fragt da mal den Teamchef. Der hat durch die regelmäßigen Teamspeaksitzungen im Team Mexiko einen Sprung gemacht von Platz 4000 auf unter 1000 und nun fährt er auf Plätze besser als 200. Gerade beim letzten Buli-Rennen ist es aufgefallen, dass es mehrere Teile in unserem Team gibt. Nach Möglichkeit sollten doch alle weitestgehend gleich gut fahren, dann sind wir schlagfähig und können wieiter nach oben schauen. Auch wenn der jetzige Platz schon viel besser ist als letztes Jahr - wenn wir die Dichte im Team verengen können, dann sind wir einfach besser.

Es ist die Frage, wie wir eine "Nachhilfe" etablieren können.

SC:16 SKI CHALLENGE Bundesliga Forum

Re: WETTERAUSLOSUNG WENGEN: SONNE
« Antwort #6 am: Januar 18, 2015, 22:52:46 Nachmittag »