Live-Rankings, Tabellen, Trainingsdaten findest du hier: www.skichallenge-liveticker.de

Autor Thema: die Admins sind tot, es lebe der Admin  (Gelesen 4020 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline itchy72

  • Administrator
  • Yeti
  • *****
  • Beiträge: 1.018
  • Karma: +132/-3
    • Ski-Challenge Liveticker
  • InGame Nick: NRW_itchy
  • SC:14 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:15 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:16 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:NC: Team Schottland
Re: die Admins sind tot, es lebe der Admin
« Antwort #15 am: Dezember 07, 2012, 09:12:06 Vormittag »
Die Regeln besagen ja, dass man in dem Bundesland startet, in dem man lebt oder wohnt.

Ich würde diese Regeln "etwas" weiter interpretieren wollen:
Man sollte in dem Bundesland starten in dem man lebt, wohnt, arbeitet oder eine andere hier nicht genannte enge Beziehung zu hat ("Alle meine Freunde sind Hamburger", "Ich kann Blau/Weiß nicht in der Fahne ertragen", "Ich spreche kein hochdeutsch", ...).

Ich bin z. B. aus Wattenscheid, starte daher für NRW. Meine Freundin ist aus München.
Wenn sie mitfahren würde, würden wir natürlich gerne in einem Team starten.
Daher verstehe ich Deine Problematik gut.

Andererseits wäre es auch lustig, wenn man GEGEN Freunde/Kumpels etc. antritt.

Das entscheidet aber jeder für sich selbst.

Dass jemand wegen dieser Regeln nicht teilnehmen kann ist natürlich nicht gewollt!

In der Vergangenheit kam es zu Problemen, wenn Spieler die Teams gewechselt haben.
Beachtet also die 16:00 Uhr-Regel am BuLi-Spieltag!

Ist man einmal in einer Saison für ein Bundesliga-Team angetreten, so darf nur unter Angabe von (plausiblen) Gründen das Team gewechselt werden - und das muss vom Teamchef und den Admins auch genehmigt werden!
21 is only half the truth.


operator1

  • Gast
Re: die Admins sind tot, es lebe der Admin
« Antwort #16 am: Dezember 07, 2012, 12:32:23 Nachmittag »
Hallo itchy,

meinen Glückwunsch zur Beförderung.
Alles Gute und immer ein gutes Händchen bei den Entscheidungen.
Laß dich nicht zu sehr Ärgern und habe viel Spaß.

Mein Dank gilt auch den EX Admins.Ihr habt hier immer tolle Arbeit geleistet !!
Danke !! :D

operator1

Offline scThHAWK

  • Carving Ski-Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 297
  • Karma: +4/-0
  • InGame Nick: nicht vergeben
  • SC:14 BL: ich mach da nicht mit
Re: die Admins sind tot, es lebe der Admin
« Antwort #17 am: Dezember 07, 2012, 14:34:19 Nachmittag »
He He He - aber doch nicht mit den Hosen!

Danke für die warmen Grüße, werde versuchen mein Bestes zu geben - frag sich nur, ob das reicht!
Also seid nachsichtig mit mir und vergebt mir anfänglich meine Schandtaten!

Aktuelles:
Da ich gerade nicht weiß, was Stand der Dinge ist, haut einfach Fragen raus.
Hier ein paar "FAQs":
- Montag wird das Wetter fürs BuLi-Rennen ausgelost - das probieren wir dann mal live per Stream.
- Teamfusionierungen wegen mangelnder Anmeldungen (z. B. Team Norddeutschland, o. ä.) sollten jetzt diskutiert werden
- Einen SRC-Cup könnte ich mir dieses Jahr auf der WM Strecke vorstellen - hat jemand andere Vorschläge?
- Ach ja - Was verdient man eigentlich als Admin?

Ersteinmal herzlichen Glückwunsch oder besser vielen Dank für dein Engagement und natürlich ein riesen Kompliment an jk66 für die geleisteten Dienste.

Ich würde gern direkt zu deinem eingeräumten Vorschlag Teamfusion kommen. Ich würde dies sehr befürworten. Thüringen konnte letztes Jahr kein eigenes Team stellen und auch dieses Jahr sieht es nicht so aus, als wenn wir ein Team zusammenbekommen, was ohne Strafzeiten auskommt. Da noch einige andere Teams vornehmlich in Nordhälfte betroffen sind, schlage ich eine Fusion zu bspw. Team Nordwest und Team Nordost vor. Die südlichen Bundesländer sehen ja ganz gut ausgestattet aus. Ich bin gespannt auf die Meinungen. Vielleicht kannst du ja administativ dafür einen neuen Fred öffnen, damit wir darüber sprechen können.
Danke vorab und viel Spaß bei den neuen Herausforderungen
gruß HAWK



Offline itchy72

  • Administrator
  • Yeti
  • *****
  • Beiträge: 1.018
  • Karma: +132/-3
    • Ski-Challenge Liveticker
  • InGame Nick: NRW_itchy
  • SC:14 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:15 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:16 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:NC: Team Schottland
Re: die Admins sind tot, es lebe der Admin
« Antwort #18 am: Dezember 07, 2012, 15:06:55 Nachmittag »
21 is only half the truth.


Offline hennes1949

  • Freestyler
  • *****
  • Beiträge: 334
  • Karma: +28/-2
  • InGame Nick: hennes1949
  • SC:14 BL: Hessen
  • SC:15 BL: Hessen
  • SC:16 BL: Hessen
Re: die Admins sind tot, es lebe der Admin
« Antwort #19 am: Dezember 07, 2012, 17:00:17 Nachmittag »
Herzlich willkommen Itchi
und viele Grüße an den alten Admis JK. :)



Offline opossum1305

  • Teamchef
  • Carving Ski-Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 222
  • Karma: +3/-0
  • InGame Nick: rata71
  • SC:14 BL: Kärnten
  • SC:15 BL: Kärnten
  • SC:16 BL: Kärnten
Re: die Admins sind tot, es lebe der Admin
« Antwort #20 am: Dezember 08, 2012, 10:51:03 Vormittag »
Die Regeln besagen ja, dass man in dem Bundesland startet, in dem man lebt oder wohnt.

Ich würde diese Regeln "etwas" weiter interpretieren wollen:
Man sollte in dem Bundesland starten in dem man lebt, wohnt, arbeitet oder eine andere hier nicht genannte enge Beziehung zu hat ("Alle meine Freunde sind Hamburger", "Ich kann Blau/Weiß nicht in der Fahne ertragen", "Ich spreche kein hochdeutsch", ...).

...

Das entscheidet aber jeder für sich selbst.


Lieber itchy,
das ist keine weitere Interpretation dieser Regel, sondern ihre Aufhebung. Mir ist ohnehin nicht klar, welchen Kontrollmöglichkeiten diese Regel unterworfen sein kann, ebenso wenig wären solche Kontrollen wünschenswert. Dennoch handelt es sich hier um eine Bundesliga, die andere Rahmenbedingungen aufweist als der Nationencup. Ich habe höchstes Verständnis dafür, dass jemand für ein anderes Bundesland fahren kann, wenn in seinem eigenen kein Team zustande kommt. Ist dem aber nicht so, bedeutet das, dass man sich sein Team einfach aussuchen kann und sich einem Teambildungsprozess entzieht. Mir liegt jedes übersteigertes Bundesland-Identitätsbewusstsein fern, und trotzdem halte ich die ursprüngliche Regelung (virtuelle Bindung an das Bundesland in welchem man lebt bzw. überwiegend wohnt) für den Charakter dieses Bewerbes für richtig und wichtig. Sie ist auch schon daher nicht sonderlich problematisch da sie auf Freiwilligkeit passiert.
Lieber Gruß
opossum

Offline itchy72

  • Administrator
  • Yeti
  • *****
  • Beiträge: 1.018
  • Karma: +132/-3
    • Ski-Challenge Liveticker
  • InGame Nick: NRW_itchy
  • SC:14 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:15 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:16 BL: Nordrhein-Westfalen
  • SC:NC: Team Schottland
Re: die Admins sind tot, es lebe der Admin
« Antwort #21 am: Dezember 08, 2012, 11:54:25 Vormittag »
Vielen Dank für das gute Statement.
Die Entscheidung, und das ist in dieser Saison ja nur für die deutsche Teambildung interessant, fällt am Montag.
Das Allerwichtigste ist die hochstmöglichste Teamsanzahl zusammen zu bringen.
Ggf.kann man die max. Wertungszeit von 10 auf 9 oder 8 reduzieren für DE.
In solch eine Richtung denke ich eher nach.
Auch die Einwohnerzahlen hab ich mir besorgt, so dass prozentual Wertungszeiten für kleinere Bundesländer definiert werden könnten.
Die Idee und der Flair der BuLi muss latürnich erhalten bleiben!
21 is only half the truth.


SC:16 SKI CHALLENGE Bundesliga Forum

Re: die Admins sind tot, es lebe der Admin
« Antwort #21 am: Dezember 08, 2012, 11:54:25 Vormittag »