Live-Rankings, Tabellen, Trainingsdaten findest du hier: www.skichallenge-liveticker.de

Autor Thema: Fahrtanalysen und Tipps für die Strecken  (Gelesen 5549 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ace2807

  • Moderator
  • Carving Ski-Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 223
  • Karma: +2/-0
  • Jippie jai jay Ssssccchhhhhweinebacke !!!
  • InGame Nick: Ace2807
  • SC:14 BL: Wien
  • SC:15 BL: Wien
  • SC:16 BL: Wien
  • SC:NC: Team Hungary
Fahrtanalysen und Tipps für die Strecken
« am: Januar 01, 2012, 17:34:49 Nachmittag »
Hallo


Hier könnt ihr Analysen anfragen und abgeben, sowie Tipps für die Strecken jederzeit gerne weitergeben.

LG

Ace

Offline Ace2807

  • Moderator
  • Carving Ski-Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 223
  • Karma: +2/-0
  • Jippie jai jay Ssssccchhhhhweinebacke !!!
  • InGame Nick: Ace2807
  • SC:14 BL: Wien
  • SC:15 BL: Wien
  • SC:16 BL: Wien
  • SC:NC: Team Hungary
Re: Fahrtanalysen und Tipps für die Strecken
« Antwort #1 am: Januar 01, 2012, 20:05:15 Nachmittag »
Also ich selber muß euch sagen, beim Kernen S kann ich machen was ich Will von 10 mal komme ich gerade 1x so gerademal durch und das nicht otimal  :'(

Offline mastkalb

  • Board-Crew
  • Yeti
  • ****
  • Beiträge: 1.003
  • Karma: +44/-0
  • InGame Nick: mastkalb
  • SC:14 BL: Berlin
  • SC:15 BL: Berlin
  • SC:16 BL: Berlin
  • SC:NC: Team Malawi
Re: Fahrtanalysen und Tipps für die Strecken
« Antwort #2 am: Januar 02, 2012, 15:07:06 Nachmittag »
Ich glaube das geht 90% der Fahrer hier so ;D - Da hilft nur der Trainingsmodus und 1000x üben ;)

lg
mastkalb
FCH 3 : 1 mastkalb

Offline filu84

  • Skilangläufer
  • **
  • Beiträge: 95
  • Karma: +1/-0
  • InGame Nick: Filu84
  • SC:14 BL: Wien
  • SC:15 BL: Wien
  • SC:16 BL: Wien
  • SC:NC: Team Hungary
Re: Fahrtanalysen und Tipps für die Strecken
« Antwort #3 am: Januar 02, 2012, 19:01:18 Nachmittag »
kleiner Tipp ich behaupte mal ihr drückt zu spät die welle. Hab jetzt den dreh einigermassen draussen und die erfolgsquote liegt bei 75%

Offline Ace2807

  • Moderator
  • Carving Ski-Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 223
  • Karma: +2/-0
  • Jippie jai jay Ssssccchhhhhweinebacke !!!
  • InGame Nick: Ace2807
  • SC:14 BL: Wien
  • SC:15 BL: Wien
  • SC:16 BL: Wien
  • SC:NC: Team Hungary
Re: Fahrtanalysen und Tipps für die Strecken
« Antwort #4 am: Januar 02, 2012, 19:46:23 Nachmittag »
danke gleich mal ausprobieren

Offline Fant07

  • Moderator
  • Ski Alpin-Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 101
  • Karma: +0/-0
  • InGame Nick: fant07
  • SC:14 BL: Wien
  • SC:15 BL: Wien
  • SC:16 BL: Wien
Re: Fahrtanalysen und Tipps für die Strecken
« Antwort #5 am: Januar 02, 2012, 23:46:51 Nachmittag »
Kann vielleicht bei vielen anderen Stellen helfen aber das Kernen-S (Brüggli-S) schaffe ich auch nur ca. 3 von 10 Mal! In der Theorie weiß ich zwar den Ablauf aber die Umsetzung klappt leider höchst selten! :-[
[img width= height= alt=" class="bbc_img]http://www.guuuru.at/sc14/bilder/banner-bl-wien.gif[/img]
[img width= height= alt=" class="bbc_img]http://www.skichallenge-liveticker.de/banner/2015/at/Fant07[/img]

Offline TheOtherTom

  • Schlittenfahrer
  • *
  • Beiträge: 42
  • Karma: +1/-0
  • InGame Nick: TheOtherTom
  • SC:14 BL: Wien
  • SC:15 BL: Wien
  • SC:16 BL: Wien
  • SC:NC: Montenegro
Re: Fahrtanalysen und Tipps für die Strecken
« Antwort #6 am: Januar 04, 2012, 22:27:31 Nachmittag »
28-42 für den anfang. klappt ganz gut! :-)

Offline Ace2807

  • Moderator
  • Carving Ski-Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 223
  • Karma: +2/-0
  • Jippie jai jay Ssssccchhhhhweinebacke !!!
  • InGame Nick: Ace2807
  • SC:14 BL: Wien
  • SC:15 BL: Wien
  • SC:16 BL: Wien
  • SC:NC: Team Hungary
Re: Fahrtanalysen und Tipps für die Strecken
« Antwort #7 am: Januar 04, 2012, 23:10:44 Nachmittag »
Ich fahr mit 27-41- Rest der ist Spitze wenn ich wenigstens einmal nicht eine Stelle bei der Fahrt verschmeissen würde dann wäre ja eine 2:28. 2 voll drinnen ggggg

Offline TheOtherTom

  • Schlittenfahrer
  • *
  • Beiträge: 42
  • Karma: +1/-0
  • InGame Nick: TheOtherTom
  • SC:14 BL: Wien
  • SC:15 BL: Wien
  • SC:16 BL: Wien
  • SC:NC: Montenegro
Re: Fahrtanalysen und Tipps für die Strecken
« Antwort #8 am: Januar 12, 2012, 00:05:57 Vormittag »
Also wenn mal jemand bei mir schauen könnt ...
da gibt´s sicher einiges - aber ich schwimm derzeit nur mehr im eigenen saft und krieg nicht ganz klar, was noch (außer dem brüggli) am leichtesten zu verbessern ist.
was mir mehr oder weniger bewusst ist:
nach der 1. ZZ werd ich manchmal schneller, weiß aber eigentlich nicht, wieso.
hundsschopf fahr ich ohne drücken. mit drücken hab ich´s bis jetzt noch nie geschafft schneller zu werden
canadian corner ist ganz wichtig, schaff ich aber nicht immer eng.
langentreyen: wie nah kann man da fahren?
die links nach dem haneggschuss - da weiß ich nie, wo ich einlenken soll. das ist immer ein hasardspiel.
silberhornsprung: ob mit oder ohne drücken spielt bei mir fast keine rolle

Offline Ace2807

  • Moderator
  • Carving Ski-Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 223
  • Karma: +2/-0
  • Jippie jai jay Ssssccchhhhhweinebacke !!!
  • InGame Nick: Ace2807
  • SC:14 BL: Wien
  • SC:15 BL: Wien
  • SC:16 BL: Wien
  • SC:NC: Team Hungary
Re: Fahrtanalysen und Tipps für die Strecken
« Antwort #9 am: Januar 12, 2012, 01:13:56 Vormittag »
Tom gehen wir es mal nach Toren durch

1. Tor du bist zuweit links, du verlierst zu viel Geschwindigkeit am Anfang
2. Tor ist o.k.
3. Tor ist perfekt
4. Tor du machst vor dem Tor kurz auf -> du verlierst Geschwindigkeit
5. Tor perfekt gefahren
6. Tor und 1.Sprung du drückst etwas zu spät du springst zu weit -> kostet dir einiges an Geschwindigkeit
7. Tor perfekt angefahren, aber zu früh losgelassen, der Weg ist etwas zu weit zum nächsten Tor
8. Tor und 2. Sprung gut gelöst, vielleicht etwas enger fahren
9. Tor und 3. Sprung perfekt jedoch fährst du nachher ausserhalb dr Strecke und erwischt die Welle, wenn du  so fährst versuch das 10. Tor enger anzufahren und nicht soweit ausweichen
10. Tor und 4. Sprung früher den Sprung drücken du hebst ab und verlierst Geschwindigkeit
11. Tor  gut angefahren, vielleicht ein wenig mehr von hinten anfahren da nimmst du mehr Geschwindigkeit mit
12. Tor hier lebst du von der Anfahrt vom 11. Tor etwas höher bleiben
13. Tor perfekt
14. Tor du bist zuweit vom Tor weg
15. Tor perfekt
16. Tor enger anfahren
17. Tor und 5. Sprung  gut gelöst, wenn du zwischen 16 und 17. Tor versuchst den Sprung zu drücken springst du nicht soweit und kommst früher wieder auf eine höhere Geschwindigkeit
18. Tor enger anfahren
19. Tor  durch den Fehler am 18. Tor nimmst du den weiteren Weg
20. Tor  etwas enger anfahren dann bist du am 21. Tor auch enger dran dann etwas später in die Hocke gehen
22. Tor und 6. Sprung gut gelöst, wenn du etwas höher rauskommst nimmst du ein wenig mehr Geschwindigkeit mit

Brügli S Garnicht so schlecht gelöst, reicht mal für eine 2:28er Zeit :-D

23. Tor  passt

unter der Brücke vielleicht nicht so hart einlenken gleich den etwas direkteren Weg wählen

24. Tor gut
25. Tor etwas früher einlenken -> direkter fahren verlierst leicht an Geschwindigkeit
26. Tor direkter anfahren bist viel zu weit weg davon
27. Tor und 7. Sprung  gut angefahren aber Sprung viel zu früh gedrückt deswegen hebst du ab -> du verlierst die Linie und Geschwindigkeit
28. Tor durch den Fehler mußt du hier aufmachen und fährst das Tor viel zu direkt an, da mußt du runder fahren am Besten gleich nach dem Sprung 7 einlenken in der Hocke dann kommst du ganz knapp raus sofern du Tor 27. genauso eng anfährst
29. Tor da zeigt sich bei dir immer noch die falsche Linie durch den 7. Sprung ab
30. Tor etwas näher anfahren
31. Tor direkter anfahren und kurz aufmachen
32. Tor perfekt angefahren, vielleicht nicht so lange aufhalten und früher in die Hocke
33. Tor perfekt
34. Tor und 8. Sprung Sprung viel zu spät gedrückt -> du hebst ab -> verlierst damit Geschwindigkeit
35. Tor etwas weiter eg vom Tor mehr zwischen den Toren und du hebst nicht ab
 
Zwischenzeit bei 1.58 mehr in die Strecke rein du bist zuweit ausserhalb

36. Tor gut
37. Tor passt
38. Tor mehr von hinten anfahren dann kommst du mehr an die Innenseite der Streccke und verkürzt den Weg
39. Tor  etwas weiter links fahren
40. Tor  noch gut gelöst
41. Tor und Zwischenzeit passt
42. Tor etwas enger anfahren aber von etwas mehr hinten ( Notfalls die Welle beim Tor drücken )
43. Tor gut gefahren vielleicht etwas zu früh in die Hocke -> längerer Weg
44. Tor etwas zu weit weg
45. Tor etwas zu weit weg
46. Tor passt
47. Tor und 9. Sprung  Sprung etwas früher drücken

Zieldurchfahrt


verwende eine andere Skieinstellung  du fährst nicht mit 27-41-32


Ich hoffe das hilft dir

Grüße  Ace

Offline ong_bak_jr

  • Skilangläufer
  • **
  • Beiträge: 94
  • Karma: +0/-0
  • InGame Nick: NAUIOng_Bak
  • SC:14 BL: Steiermark
  • SC:NC: Team NAURU
Re: Fahrtanalysen und Tipps für die Strecken
« Antwort #10 am: Januar 12, 2012, 14:21:24 Nachmittag »
kleiner Tipp ich behaupte mal ihr drückt zu spät die welle. Hab jetzt den dreh einigermassen draussen und die erfolgsquote liegt bei 75%

Kleiner Tipp aus der Steiermark: fahrts NICHT ganz eng am Zaun entlang an, dann kurz vorm letzten Loch im Zaun in der Hocke einlenken, in der Hocke bleiben solangs geht, zwischendurch ST drücken und halten bis zur Ausfahrt. Besser früher als später aufstehn und nach links lenken -> 100km/h sollten locker drinnen sein

Man muss sich das UNMÖGLICHE vornehmen um das MÖGLICHE zu erreichen
SC:11 -> Platz 87 Weltmeisterschaft Garmisch-Partenkirchen
SC:12 -> Platz 195 Super-G Beaver Creek
Ziele -> Top 200 Gesamtweltcup, Top 8 Team NAURU

Offline TheOtherTom

  • Schlittenfahrer
  • *
  • Beiträge: 42
  • Karma: +1/-0
  • InGame Nick: TheOtherTom
  • SC:14 BL: Wien
  • SC:15 BL: Wien
  • SC:16 BL: Wien
  • SC:NC: Montenegro
Re: Fahrtanalysen und Tipps für die Strecken
« Antwort #11 am: Januar 12, 2012, 23:52:13 Nachmittag »
bah, danke ace, das ist ja was!

muss ich mir morgen ausdrucken und genauer unter die lupe nehmen. vielleicht gehen sich jetzt noch ein paar schwünge aus.

ja, war bei der zeit mit 28-42 unterwegs. dadurch hab ich das brüggli geschafft!

SC:16 SKI CHALLENGE Bundesliga Forum

Re: Fahrtanalysen und Tipps für die Strecken
« Antwort #11 am: Januar 12, 2012, 23:52:13 Nachmittag »